Angebote zur Unterstützung im Alltag

Am 11./12., 18./19. und 25.11.2017 fand die Basisqualifizierng für Ehrenamtliche  zur Entlastung pflegender Angehöriger (japanischer Herkunft) im häuslichen Bereich statt. Rund 30 Japanerinnen und Japaner nahmen daran teil.
 

DeJaK e.V. ist anerkannter Träger für Angebot zur Unterstützung im Alltag (früher: niedrigschwellige Hilfs- und Betreuungsangebote) nach § 45a SGB XI.

 

Der Kurs wurde gefördert durch KDA (Kuratorium Deutsche Altershilfe).


Kooperation mit Kontaktstellen PflegeEngagement in Berlin

 

In Berlin koorperiert DeJaK e.V. seit Sommer 2017 mit Kontaktstellen PflegeEngagement in Berlin. Die Kontaktstellen PflegeEngagement unterstützen betreuungs- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige bei der Alltagsbewältigung und Menschen, die selbstbestimmte Hilfeformen rund um die Pflege suchen. Das Ziel der Kooperation ist die fachliche Begleitung von japanischen Ehrenamtlichen durch Kontaktstellen und damit auch die bessere Einbindung von Betreuten in das Versorgungssystem. Drei Vereinsmitglieder und eine weitere Person haben sich bereits bei Kontaktstellen als Ehrenamtliche registriert und von September bis November 2017 an der Basischulung für Ehrenamtliche teilgenommen.